Mailt mir, wenn Seite
aktualisiert wurde
it's private 
powered by
ChangeDetection

Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

Bücherbar

bücherbar
Aktuelles Lesefutter
Die Rubriken
Übersicht
Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Die Programme
ausgewählter Verlage
Kurztips
Übersicht
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
Powered by FreeFind
Suche nach:
i.d. Bücherbar im Web
        
 

Neue Harte Archiv
Unsere Hardcover-Auslese
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
 

Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KiDTiP
der Lesetip
KiDnews
Infos für Kids
Neu für Kids
Aktuelles Lesefutter
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
Seiteninfos
Inhalt
main - hoofd - start
Site-Map
Seiten-Übersicht
What's new?
Zuletzt geänderte Seiten
Die Karte
Navigation & FAQs
Kontakt
mit uns aufnehmen
Spürhund
Bücherbar durchsuchen
Termine & Infos
Booknews
Neues rund ums Buch
Die Autoren
von A - Z
Die Verlage
von A - Z
Service
Bücher suchen etc.
Aktiv werden & Mitmachen
Gästebuch
trag Dich ein
Email-Kontakt
Kontaktformular für Feedback etc.
Shops
Astroshop (D)
Raumfahrt & Weltraum
Weltartenshop (D)
Globen und Karten
 
Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)
 

Seit Februar 2004 haben

Leser die aktuellen Bücherbar-Seiten besucht.


copyright by timtext/buecherbar
disclaimer/impr.
--- Seite beginnt hier - page starts here ---
Bücherbar Archiv
Frisch Verbucht Neue Harte Studio TiP! Buch & Co. Kontakt   Booknews   Storybar   Archive


Buecherbar

BuchTip-Archiv

Das waren Lesetips der Bücherbar-Redaktion

  1.12.2017

 



Zur Übersicht aller bisherigen Bücherbar-Buchtips hier klicken

 


 
(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)
 

TIP!

Buchtip Nr. 48:

 

Wunderlich: EigenSinnige Frauen

Dieter Wunderlich:

EigenSinnige Frauen

(Pustet Hardcover, 1999; Originalausgabe - nicht mehr erhältlich)
(Piper Taschenbuch, 2004, Neuausgabe)

In allen gesellschaftlichen Kulturen gibt es Strukturen, denen man sich gefälligst unterzuordnen hat, ob es einem gefällt oder nicht. Die westliche Kultur ist eine patriarchalische Welt, in der Frauen dem Manne dienen sollen. Wenn es auch heutzutage immer mehr Frauen gelingt, ihren eigenen Weg zu gehen, ist dies noch immer nicht selbstverständlich. Von früheren Zeiten wollen wir da gar nicht erst reden.

Es hat aber zu allen Zeiten immer wieder Frauen gegeben, die nicht bereit waren, ihren persönlichen Ehrgeiz hinter gesellschaftlichen Zwängen zurückzustellen. Allen Widerständen zum Trotz verfolgten sie unbeirrbar ihr Lebensziel, und manchmal mußten sie bitter dafür bezahlen.

Der Diplom-Psychologe Dieter Wunderlich hat sich den Lebensweg von zehn Frauen genauer vorgenommen und in kurzweiliger Form skizziert:

  • Johanna von Orleans ist ein tiefreligiöses Mädchen, die, von der Stimme Gottes geleitet, dem französischen König hilft, eine wichtige Schlacht gegen seine Widersacher zu gewinnen. Als sie nicht mehr nützlich ist, wird sie auf dem Scheiterhaufen entsorgt.
  • Maria Ward reibt sich für die Gründung eines menschenfreundlichen Klosters an den Widerständen und Intrigen der katholischen Kirche auf.
  • Maria Sibylla Merian tritt ihren nichtsnutzigen Ehemann in den Hintern, macht sich nach Südamerika auf und erforscht dort als Erste Tiere im Zusammenhang mit ihrer Umwelt.
  • Madame de Pompadour kann als Mätresse von Ludwig XV die Geschicke Frankreichs in wichtigen Punkten lenken.
  • Rahel Vanhagen hat kein Vergnügen an seichtem Small Talk und ruft einen Gesprächszirkel ins Leben, an dem die bedeutendsten Köpfe der Zeit gern teilnehmen - bis bei der nächsten Anti-Juden-Hatz die meisten ihr Mäntelchen wieder in einen anderen Wind hängen.
  • Marie Curie macht Karriere als Naturwissenschaftlerin, entdeckt zusammen mit ihrem Mann radioaktives Material und widmet ihr Leben dem Ziel, diese Entdeckung für die Menschheit nutzbar zu machen.
  • Coco Chanel kann sich aus ärmlichen Verhältnissen zu einer der angesehendsten Modeschöpferinnen der Welt hocharbeiten, und sie kann es sich leisten, allen gesellschaftlichen Konventionen eine Nase zu drehen.
  • Frida Kahlo leidet lebenslang an den Folgen eines schweren Unfalles, was sie jedoch nicht daran hindert ein unkonventionelles Leben zu führen und vor allem Bilder von außergewöhnlicher Intensität und Farbe zu malen.
  • Simone de Beauvoir lässt endgültig die gesellschaftlichen Schranken zwischen Mann und Frau hinter sich und und ist als Gleiche unter Gleichen maßgeblich am Aufbau des französischen Existenzialismus beteiligt.
  • Ulrike Meinhof landet aufgrund ihres schlichten, aber starken Gerechtigkeitsverständnisses in der Ecke "Macht kaputt was Euch kaputt macht" und wird zur willigen Mitläuferin des RAF-Terrorismus.

Dieter Wunderlich hütet sich dabei weitgehend vor Bewertungen und überläßt es dem Leser selbst, sich seine Gedanken über Sinn oder Unsinn dieser Lebenswege zu machen. Wegen der Kürze der einzelnen Portraits können natürlich auch längst nicht alle Facetten der jweiligen Frauen berücksichtigt werden. Aber nichts soll den interessierten Leser daran hindern, weiter nachzulesen und sich selbst ein Bild über diese Frauen zu machen. Hilfestellung dabei leisten ausführliche Anmerkungen mit Literaturhinweisen. (pk)

 

Dieter Wunderlich:
EigenSinnige Frauen
Verlag Friedrich Pustet
Hardcover, ca. 256 Seiten
ISBN 3-7917-1642-5
Piper Taschenbuch (2004)
ca. 250 Seiten
Preis: 11
ISBN 3-3492-24058-5

TIP!

Direkt beim Verlag bestellen

Piper


    Übersicht  Zurück zur Archiv-Übersicht


Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für die INFO-Bücherbar einfach das Kontakt-Formular verwenden. Die Einsendung ist gleichzeitig Einverständnis mit redaktioneller Bearbeitung und Veröffentlichung, sofern nicht ausdrücklich auf der Einsendung anderslautend vermerkt.

Copyright 1996 - 2017 by timtext und INFO.






Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

13.06.2020