Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KidLinks
Andere Webseiten
KiDTiP
Der Lesetip
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Spezial
Bücher zum Thema
Harys Hefte
Die Roman-Übersicht
Quer-Romane
Das Quer-Programm
Himmelstürmer
Das Programm
Kunstmann-Bücher
Die Programme
Kurztips
Übersicht
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 

Dies & Das

INFO - Portal
Start-Seite -pagina -page
Suchen
International
Suchen
Regional
Suchen
Spezial
Suchen
Partner
Webtips
Software & Seiten
Webshopping
Webangebote
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier - Page starts here-
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 - jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen - Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar Neu für Kids - Archiv
Neue Seiten für junge und junggebliebene Leseratten

Winter 2009/2010
November, Dezember, Januar

Buch 8

15.05.2010


 



 

 

Hallo,

damit es nicht zu lange dauert, bis eine Seite geladen ist, haben wir die Ausgabe geteilt.

Hier kommt Buch Nr. 8. Viel Spaß.

 

 
Januar 2010 Autor/Herausgeber/Reihe:

Walter Farley:

Titel:

Blitz, der Hengst
des Sonnengottes 

Blitz, Bd. 19 

8.
bestellinfos Originaltitel:
The Black Stallion - Legend
Erscheinungsland
Original:
US
Erscheinungsjahr
Original:
1983

Vorweg eine Anmerkung zu diesem Buch für Sammler der Serie oder Leser, die davon ausgehen, die komplette Serie lesen zu können: So schön es ist, daß bei Schneider neben den ganzen Disney-Merchandise- und Brezina-Gimmick-Fließ- band-Reihen auch mal wieder eine der klassischen Kinder- und Jugendbuch- reihen erscheint, die zu den alten "Kinder lieben Schneider- bücher-Zeiten" noch das Markenzeichen des eigenständigen Verlages waren (Oliver Hassenkamps Schreckenstein, um nur eine wichtige zu nennen), so schade ist es, daß diese Neuausgabe keine wirkliche komplette Ausgabe ist, sondern nur eine Zusam- menwürfelung von Einzelbänden zu sein scheint. Der Roman, der für diesen Monat als Blitz Band 12 abgekündigt ist und angeblich 1956 erstmals er- schienen ist - ist weder das eine noch das andere. Irgendwie scheint man bei Schneider da etwas durcheinander gebracht und/oder diverse Bände bei der deutschsprachigen (Neu-)Ausgabe weggelassen zu haben. Der 12. Band der Blitz Reihe erschien in der Tat 1956, allerdings unter dem Titel "The Black Stallion's Courage" (deutscher Titel "Blitz legt los", 1963) und erzählt eine völlig andere Geschichte, die bei Schneider als Band 6 in dieser Neuauflage er- schienen ist. Der bei Schneider als Band 12 herausgebrachte Roman "Legend" erschien erst 1983 als 19. und letzter regulärer Band der Blitzreihe. (Farley schrieb diesen Band, um den Tod seiner Tochter zu verarbeiten, die Vorlage für die Romanfigur Pam war, die in dieser Geschichte stirbt.) Danach folgte nur noch ein Vorgeschichte-/Jugend-Band, der vor dem ersten Buch spielt und den Farley kurz vor seinem Tod 1989 zusammen mit seinem Sohn schrieb, der diese Reihe später fortsetzte. Die Buchbeschreibung gehört demnach zum ab- schließenden Blitz-Buch 19. Weitere Infos zur Serie bietet die Wikipedia-Seite. (Die Schneiderbuch-Webseite ist leider immer noch sehr wenig informativ und seit der Verlags-Übernahme in erster Line eine Verkaufsseite.)

Alec fühlt sich nicht wohl in der auf Geldmacherei und siegen um jeden Preis ausgerichteten Rennwelt und sehnt für sich und Blitz die Zeit zurück, in der sie beide frei waren. Der einzige Halt in seinem Leben ist seine lebenslustige Freundin Pam. Doch als er aus der Zeitung erfährt, daß Pam bei einem Autounfall ums Leben ge- kommen ist, bricht etwas in seinem Inneren auseinander und er flieht geschockt mit seinem schwarzen Hengst Blitz von der Farm der Hoffnung, die ihrem Namen so wenig Ehre gemacht hat.

Am Ende seiner wilden Fahrt, die er mehr betäubt als zielbewußt durchlebt, macht er Bekanntschaft mit einem alten Indianerstamm und dessen seltsamer Legende.

Am Tag des Weltuntergangs werde ein Reiter auf einem schwarzen Pferd erscheinen und sie aus der Gefahr herausführen. Alec wehrt sich gegen diese Prophezeiung, aber dann verwüstet eine furcht- bare Naturkatastrophe das Land. Blitz und er werden wider Willen in das Schicksal des Stammes verwickelt ...

Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Manja Wilkens
Jugendbuch, vom Verlag empfohlen für Leser ab 14 Jahren

Die deutschspachige Erstausgabe erschien 1984 im Albert Müller Verlag

KidTiP

Walter Farley: Blitz, der Hengst des Sonnengottes

 

Das erwähnte allerletzte Blitz-Buch von Walter Farley mit der Vorgeschichte (vor "Blitz der schwarze Hengst") erscheint in deutscher Sprache als
Blitz, das schwarze Fohlen
bei Schneider als Band 13 im Juli 2010
Scheider Schneider Buch,
ca. 220 Seiten
ISBN 3-505-12713-2
Preis:
8,90 tEuro (D)
9,20 tEuro (A)
16,70 SFr. (CH)
Bestellinfos
Unsere Meinung:

Ein sehr melancholisches aber nicht hoffnungsloses Buch, in dem ein Ende die Chance für einen besseren Neubeginn bietet. Mit diesem Buch schließt sich der Kreis der Blitz-Geschichten und kehrt zu ihren Anfängen zurück. (Auch wenn die wirklichen Anfänge erst im nächsten Buch, der Vorgeschichte zum allerersten Blitz- Buch, erzählt werden.) Gut und spannend geschrieben (aber weniger ansprechend übersetzt). Doch warum man bei diesem Roman, einer Reihe, die eigentlich für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet ist, jeden Jungen, der etwas auf sich hält, davon abschreckt, dieses Buch zu kaufen oder zu lesen, indem man ein dickes "Mädchen lieben Pferdebücher"-Logo auf die Rückseite pappen mußte, verstehen wohl nur die Marketinggurus bei Egmond, deren Ziel es wohl ist, den traditionsbeladenen alten Schneider-Werbeslogan in "Nur Mädchen lieben Schneiderbücher" gefolgt von "No Jungs" zu ändern ...

vorige Seitenächste Seite

Buch 1
Buch 2
Buch 3
Buch 4
Buch 5
Buch 6
Buch 7
Buch 8
Buch 9
Buch 10
Buch 11
Buch 12
Buch 13
Neu für Kids-
Archiv
Neu für Kids Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene Leser

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben - aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 - 2010 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

31.03.2020


Seite endet hier