Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
Neu für Kids
Kurzübersicht
Kidnews
Tips & Termine
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Neu für Kids – Archiv -Unsere Auslese für junge und junggebliebene Leser
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier – Page starts here­
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 – jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen – Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar
Neu für Kids – Archiv

Neue Seiten für junge und junggebliebene Leseratten

Herbst 2019
August – Oktober

Buch 3

 

05.11.2019


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Hallo,

damit das Laden auch bei langsameren Rechnern und Verbindungen nicht zu lange dauert, hat jedes Buch eine Seite für sich.

Hier kommt Buch 3. Viel Spaß.

 
August 2019 Autor/Herausgeber/Reihe:

Torsten Weitze:  

Titel:

Die Eherne Stadt

Der 13. Paladin, Bd. 3:13

3.
Originaltitel:
Originaltitel  
Erscheinungsland
Original:
D
Erscheinungsjahr
Original:
2017 eb

 

Bei bene Bücher ist im Mai mit Ahren die Neu­ausgabe und Fortsetzung der Fantasy-Reihe Der 13. Paladin von Torsten Weitze gestartet. Im Juli ist Band 2 (und als Originalausgabe Band 6) er­schienen. Im August wird die Neuausgabe mit Band 3 und 4 fortgesetzt, im September folgt dann noch Band 5 – alle drei Bände stellen wir in dieser Ausgabe der kidtips vor. Die Reihe nimmt den Leser mit in die fantastische Welt Joraths. Der heranwachsende Ahren lernt, sich gegen Dunkel­wesen zu behaupten und begibt sich mit seinen Gefährten auf eine gefahrvolle Reise ins Reich der Elfen. Die Serie ist auf 13 Bände ausgelegt, so­wohl die bisher bereits erschienenen Bände als auch die neuen Folgen werden nach und nach ebenfalls bei bene Bücher erscheinen.

Im ersten Band konnte der 13jährige Ahren, der von seinem trunksüchtigen Vater verprügelt und von der Dorfjugend schikaniert wurde, sein Glück kaum fassen, als er bei der alljährlichen Eignungs­prüfung von Falk dem Waldläufer als Lehrling auserwählt wurde. Bei ihm lernte er das Bogen­schießen und den Kampf gegen Dunkelwesen. Am Tag der Frühlingszeremonie geschah das Uner­wartete. Unbeabsichtigt weckte Ahren dunkle Mächte aus der fernen Vergangenheit Joraths, die er nie für möglich gehalten hätte. Eine abenteuer­liche Reise begann.

Im zweiten Band mußten Ahren und seine Ge­fährten ein von Unruhen geplagtes Reich durch­queren und die gefahrvolle Ostküste Joraths ent­langsegeln, um die Zwergenenklave des Silbernen Kliffs zu erreichen. Ahrens Meister Falk hoffte, dort einen zwergischen Freund als dritten Einhan für das Ritual der Ernennung des Waldläuferlehr­lings gewinnen zu können. Um dessen Hilfe zu erlangen, mußten sie ihm bei seiner Wacht helfen, jener Tradition des kleinen Volkes, die es einem Zwerg erlaubt, einen eigenen Namen zu erwerben. Doch die Zeit drängte. Denn sollte Ahrens Er­nennung zum 13. Paladin mithilfe der drei Einhan nicht bis zur Wintersonnenwende erfolgt sein, würde ER, DER ZWINGT, vorzeitig erwachen und die unvorbereiteten Völker Joraths ins Dunkel stürzen.

In diesem dritten Band sind die ungleichen Ge­fährten nach der Ernennung Ahrens zum 13. Paladin kaum in Tiefstein eingekehrt, da droht bereits neues Ungemach. Über die Alten erfahren sie, daß einer der Ihren, der Paladin Bergen Olgi­tram sowie seine Söldnertruppe Die blaue Kohorte von dem eigenwilligen Sonnenkaiser in der Eher­nen Stadt festgehalten wird.

Nicht genug, daß Ahren und seine Gefährten sich schnellstmöglich auf den Weg in die Sonnen­ebenen machen müssen, um die Eherne Stadt und ihre kostbaren Schmieden vor der Zerstörung durch den Sonnenkaiser zu bewahren, auch das Triumvirat der Stadt muß von einem friedlichen Ende der Auseinandersetzung überzeugt werden.

Alles halb so wild, wenn der Sonnenkaiser nicht darauf bestünde, den abtrünnigen Hauptmann und seine Söldner hinrichten zu lassen. Doch Jorath braucht im Kampf gegen IHN, DER ZWINGT, jeden einzelnen der dreizehn Paladine.

Auch, wenn es sich dabei um einen störrischen Kommandanten handelt ...

 

 

 

Vom Verlag empfohlen für Leser ab 12 Jahren
Auch erhältlich als signierte Ausgabe

Die ersten fünf Bände sind ab Ende 2019 auch im Schuber erhältlich. Zusätzlich beigelegt wird die Kurzgeschichte "Das Herz eines Zwerges" sowie ein Lesezeichen und eine Karte Joraths im A4-Format.

 

 

 

 

Neuausgabe

KidTiP! TiP!

Torsten Weitze: Die Eherne Stadt

Paperback

 

Direktbestellungen beim Verlag liegt ein Lesezeichen zur Serie (Papier/Karton) bei – Bestellungen mehrerer Bücher mitunter auch eine kleine Aufmerksamkeit (Brillenputztuch, BeneBonbons, ...).

Ahren LZ Ahren LZ

 

Ab Oktober 2019 sind die Bände 1-5 auch erhältlich im Schuber

Ahren Bd 1-5 im Schuber

Der 13. Paladin, Bd. 1-5 im Schuber
ISBN 978-3-947515-70-7
Preis: 69,­€ (D) 71,­€ (A) 77,­SFr (CH)

 

Bisher sind dieser Reihe als Paperback erschienen:

Band 1 (NA)
Ahren
(05/2019)
Band 2 (NA)
Die Ernennung
(07/2019)
Band 6 (OA)
Der Kampf um Hjalgar
(06/2019)

 

Band 4 erscheint ebenfalls im August 2019 unter dem Titel
Die Schlafende Mutter
ebenfalls als Paperback bei bene Bücher. Mehr dazu weiter hinten in dieser Ausgabe.

bene Bücher Paperback
ca. 450 Seiten
ISBN 978-3-947515-73-8
Preis:
15,99 € (D) – 16,50 € (A)
18,00 SFr. (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

bene bücher

Unsere Meinung:

Also gut, schleichen wir uns in die Eherne Stadt. Aber bevor es soweit ist – und ohne zu verraten, ob das so reibungslos klappt, wie geplant – spielen wir mit Ahren und seinen Gefährten noch eine Runde Stadt Land Fluß. Wenn auch nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Am Anfang steht diesmal nicht das Wort und auch nicht die Tat, sondern ein Ausflug aufs Land. Genauer gesagt beginnt dieses Buch in Ahrens alter Heimat Tiefenstein (und bleibt dort für ersten 120 Seiten), wo sich die Gruppe nach den anstrengenden Abenteuern und Ahrens nicht gerade regelgerecht abgelaufener Ernennung erst einmal erholen will. Sie nehmen sich Zeit, um Kräfte aufzuladen oder alte Freunde und alte Feinde zu treffen (oder zu meiden). Ein Wiederlesen gibt es dabei auch mit Ahrens Kindheitsfreund Likis und einigen anderen Personen, die der Leser im ersten Roman bereits kennengelernt hat. Natürlich kommt dabei der aus den beiden ersten Bänden gewohnte Humor nicht zu kurz und es gibt einige witzige Szenen und einige unterhaltsame Episoden, aber schon auf den ersten 60 Seiten wird es wirklich spannend-dramatisch und geht es um Leben und Tod. Außerdem erfahren Ahren und der Leser in diesem ersten Teil des Buches in Rückblicken mehr über die Elfe Jelninolan. Auch dem alten Knaben Uldini werden in diesem Buch weitere Facetten hinzugefügt und der Leser erfährt mehr über Kharas füheres Leben – in den Arenen des Ewigen Reiches (und nebenbei auch über die Zustände dort sowie die Herrscherin und ihre eigenwillige Alarmanlage, die im siebten Band noch entscheidend wird). Dies allerdings erst auf der Reise in Uldinis Heimat, die Sonnenebenen, zu der Ahren und seine Begleiter nach der Erholungspause in Tiefenstein aufbrechen. Im mittleren Teil bleibt die Handlung im Fluß (oder besser gesagt Kanal) und folgt der Gruppe auf ihrem gefährlichen Weg in die Hauptstadt. Auch dieser mittlere Teil bleibt spannend und der Leser erfährt auf der Reise noch einiges über Ahrens Welt. Unterwegs darf Ahrens Training natürlich nicht pausieren und das sorgt zusammen mit Culhen für einige (für den Leser, meist weniger für Ahren) unterhaltsame Szenen. Außerdem kommen sich Ahren und Khara näher, was für Ahren allerdings nicht ohne Blessuren abläuft. Auch nach der Audienz beim Herrscher der Sonnenebenen wird die Aufgabe, die vor Ahren und seinen Gefährten liegt, nicht gerade einfacher. Unterwegs zu ehernen Stadt lernt der Leser noch eine eigenwillige Variante eines Wohnmobils kennen, die Bewässerungstechniken der Sonnenebner – und einen alten Magier, der daran nicht ganz unbeteiligt ist. Und es gibt noch eine große Veränderung in Leben von Khara, die im weiteren Verlauf der Geschichte zu einer der handlungstragenden Figuren wird. Der letzte Teil des Buches spielt dann endlich in der titelgebenden ehernen Stadt, in der die Gefährten sich trennen müssen und in einige gefährliche Situationen geraten. Auch wird hier der Leser mit einbezogen, indem er oder sie versuchen wird, herauszubekommen, hinter welcher Maske sich der Feind verbirgt. So spannend dieser letzte Teil auch ist, so haben uns zwei Dinge gestört. Zum einen gehen Ahren und Culhen in der Stadt “undercover” und doch nennt Ahren ihre richtigen Namen– obwohl er weiß, daß die Feinde nach ihm suchen. Zum anderen fanden wir, daß der Handlungsstrang um Bergen und seine Truppe nebenher und unglaubwürdig abgeschlossen wurde. Hier hätten wir vom Autor etwas mehr erwartet. Trotz dieser Schwachpunkte hat der Autor es uns sehr schwer gemacht, dieses Buch aus der Hand zu legen, denn entweder waren wir mitten in einer spannenden Episode oder hatten uns gerade gedacht, jetzt ist erst einmal alles überstanden, da kam die nächste unerwartete Wendung und wir mußten unbedingt "noch ein paar Seiten" weiterlesen. Um die Bösartigkeiten auf die Spitze zu treiben, bringt der Autor zum Ende dieses ohnehin schon spannenden Buches in einem fiesen Epilog noch eine Figur erneut ins Spiel, die viele Leser wohl schon aus ihrem Gedächtnis gestrichen hatten. Und fügt eine geheimnisvolle Frau hinzu, die es sich nicht nehmen läßt, vom Leuchtenden Pfad zu erzählen. Aber was sie erzählt, verrät der Autor nicht. Zumindest nicht in diesem Buch. Also warten wir gespannt auf die Fortsetzung und haben kein Problem damit, die schlafende Mutter – so heißt der vierte Roman – zu wecken und weiter den leuchtenden und düsteren Pfaden dieser Reihe zu folgen. Dieses dritte Buch der Reihe um den 13. Paladin ist für uns auf jeden Fall wieder außerordentlich spannende Unterhaltung, versehen mit den gehörigen Portionen Magie & Phantasie (oder Fantasy) und Humor (woran Culhen einen steigenden Anteil hat, ob er nun der Katze von Hong Kong Pfui nacheifert oder des Pudels Kern verkörpert). Insgesamt hat dieses Buch für uns gehalten, was die ersten zwei Bände versprochen haben und ist damit natürlich auch ein uneingeschränkter Tip.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Neu für Kids-
Archiv
Neu für Kids – Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene Leser



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben – aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 – 2019 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

 

16.07.2020


Seite endet hier