Mailt mir, wenn Seite
aktualisiert wurde
it's private 
powered by
ChangeDetection

Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

Bücherbar

bücherbar
Aktuelles Lesefutter
Die Rubriken
Übersicht
Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Die Programme
ausgewählter Verlage
Kurztips
Übersicht
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
Powered by FreeFind
Suche nach:
i.d. Bücherbar im Web
        
 

Frisch Verbucht Archiv – Unsere Taschenbuch- und Paperback-Auslese
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
 

Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KiDTiP
der Lesetip
KiDnews
Infos für Kids
Neu für Kids
Aktuelles Lesefutter
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
Seiteninfos
Inhalt
main - hoofd - start
Site-Map
Seiten-Übersicht
What's new?
Zuletzt geänderte Seiten
Die Karte
Navigation & FAQs
Kontakt
mit uns aufnehmen
Spürhund
Bücherbar durchsuchen
Termine & Infos
Booknews
Neues rund ums Buch
Die Autoren
von A - Z
Die Verlage
von A - Z
Service
Bücher suchen etc.
Aktiv werden & Mitmachen
Gästebuch
trag Dich ein
Email-Kontakt
Kontaktformular für Feedback etc.
 
Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)
 

Seit Februar 2004 haben

Leser die aktuellen Bücherbar-Seiten besucht.


copyright by timtext/buecherbar
disclaimer/impr.
--- Seite beginnt hier - page starts here ---
Bücherbar Archiv
ÜbersichtFrisch Verbucht Neue Harte Studio Buch & Co. Booknews Storybar Archive
Buecherbar

Frisch Verbucht-Archiv

Das waren neue Seiten für Leseratten

Buch 1

Diese Seite wurde zuletzt aktualisiert am 03.11.2019

Zur aktuellen Frisch Verbucht-Ausgabe hier klicken

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Das waren neue Seiten

 
September 2019 Autor/Herausgeber/Reihe:

Markus Richter:

Titel:

Ohne Herz

Neuschwanstein, Bd. 2:? 

1.
Originaltitel:
Originaltitel
Erscheinungsland
Original:
D
Erscheinungsjahr
Original:
2019

 

Im September 2017 ist bei der Edition Tingeltangel mit Ins Herz der erste Band einer historischen Krimireihe von Markus Richter erschienen, die im Umfeld von Neuschwanstein spielt. Knapp zwei Jahre später wird in diesem Jahr die Geschichte mit dem zweiten Band fortgesetzt.

In Band 1 starb 1875 auf der Baustelle der Hohen- schwangauer "Neuen Burg" (Neuschwanstein) der Bauführer durch einen Schuß ins Herz. Was die echte Chronik des Dorflehrers nur knapp notiert, machte Markus Richter zum Ausgangspunkt eines atemlosen Verschwörungsabenteuers. Die jungen Hofbediensteten Lenz und Klara wollten sich in dieser Nacht näherkommen. Doch sie stolperten hinein in eine mörderische Intrige. Als sie mit dem Mut der Verzweiflung eingriffen, wurden sie selbst zur Zielscheibe. Sie waren jung und unerfahren, doch sie griffen beherzt ein, um andere zu retten. Darf man zusehen, wenn es um Glück oder Ver- derben geht, um Leben und Tod?

Zehn Jahre sind seit den Geschehnissen aus dem ersten Buch vergangen, seit Lenz mit seiner großen Liebe Klara und dem Soldaten Heiland eine Verschwörung gegen den König vereitelt hat.

Der junge Schloßverwalter Lenz Baumgartner stößt in der "Neuen Burg" auf einen verängstigten Jungen. Die Männer, die hinter dem Kind her sind, scheinen vor nichts zurückzuschrecken.

Lenz stürzt beim Versuch, ihm zu helfen, in ein Aben- teuer auf Leben und Tod. Besteht etwa eine Ver- bindung zwischen dem Jungen und König Ludwig II.?

Sollte sich das Drama nun wiederholen? Auch wenn der Monarch sich aus Angst vor Attentaten in abgelegene Bergresidenzen zurückzieht, ist er nicht sicher ...

 

 

 

 

Originalausgabe

TiP!

Markus Richter:

Paperback mit Klappenumschlag

 

Bisher ist dieser Reihe als Paperback erschienen:

Band 1
Ins Herz
(09/2017)

 

 

Für alle, die mehr über das Leben König Ludwigs II. erfahren möchten, ist in der Edition Luftschiffer die Biographie
Die phantastische Welt des Märchenkönigs
von Klaus Reichold und Thomas Endl, als Paperback erschienen.

 

Aktualisierung Dezember 2021

Band 3 wird voraussichtlich 2022 unter dem Titel
Königsherz
als Paperback in der edition tingeltangel erscheinen. Ein Erscheinungstermin ist uns noch nicht bekannt.

tingeltangel Paperback
ca. 390 Seiten
ISBN 978-3-944936-53-6
Preis:
14,90 € (D)
15,40 € (A)
22,90 SFr (CH)
Auch erhältlich als:
tingeltangel ebook (09/2019)
(epub, ca. 6 MB)
ISBN 978-3-944936-43-7
Preis:
8,99 € (D) - 8,99 € (A)
10,00 sFr (CH)
Direkt beim Verlag bestellen
bei der edition tingeltangel leider nicht möglich

tingeltangel

Unsere Meinung:

Um es gleich vorwegzunehmen: Dieses zweite Buch hat uns deutlich besser gefallen als der erste Band dieser Reihe. Man muß ihn zum Verständnis dieses Buches zwar nicht unbedingt gelesen haben, aber es wäre sicher hilfreich. Doch beginnen wir am Anfang. Auch das Herzstück dieses Buches ist wieder ein wahrscheinlich wahres Geschehnis. Wie im ersten Buch liegt der Geschichte ein Eintrag in der Chronik des Dorflehrers Alois Left zugrunde, um den Markus Richter eine diesmal durchgehend spannende Geschichte gesponnen hat. Auch diesmal ist das Abenteuer- oder "Thriller"-Geschehen in historisch überlieferte Abläufe eingebettet, die diesmal allerdings störungsfrei in die Geschichte eingebunden sind. Zwar weiß der Leser so schon, daß der König am Ende noch leben wird (wenn auch nicht mehr lange), aber das heißt ja nicht, daß er notwendigerweise völlig ungeschoren davonkommt. Auch auf dieser Ebene bleibt das Buch bis zum Ende spannend. In der völlig erfundenen Geschichte des Jungen gibt es allerdings keine solchen "Garantien" und auch dieser Erzählstrang bleibt bis fast zur letzten Seiten spannend. Und natürlich sind beide Handlungs- stränge miteinander verwoben - und das deutlich stärker, als es zunächst scheint. Einige Geheimnisse tauchen im Laufe der Ereignisse auf, für deren Lösung diverse Hinweise in die Geschichte eingestreut werden, die aber nicht mit dem Zaunpfahl winken, so daß es sich vielleicht lohnen könnte, das Buch mit dem am Ende erworbenen Wissen ein weiteres Mal zu lesen. Am Ende des Buches spitzen sich die Situationen zu und es wird ein außerordentlich spannender Wettlauf mit der Zeit (oder war es gegen die Zeit?), so daß man das Buch nur äußerst ungern aus der Hand legt. Zwischendurch erfährt der Leser viele kleine Dinge aus dem täglichen Leben im damaligen Bayern und besonders rund um die Baustelle und die Eigenarten des Königs. Auch wem die Spannung nicht so wichtig ist und wer sich für die Zeitgeschichte und Informationen rund um die Neue Burg interessiert, wird mit diesem Buch richtig liegen und gut geschriebene informative Unterhaltung (inklusive einer - bis zum etwas aufgesetzten Ende - nicht allzu kitschigen Lovestory) finden. In einem fünfseitigen "Postskriptum" erfährt der Leser noch einiges über die Recherchen des Autoren, die Personen aus dem "richtigen Leben", die Pate für einige der Figuren in diesem Buch standen und natürlich einige historische Hintergründe. Wer sich zudem kurz über die historischen Hintergründe und Umstände (zumindest so, wie sie überliefert wurden) informieren möchte, findet diese beispielsweise auf der Wikipedia-Seite zum König: https://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_II._(Bayern). Dabei wird der eine oder die andere vielleicht staunen, wie viele Personen und Geschehnisse aus diesem Buch wiederzuerkennen sind. Schade nur, daß für dieses Buch ein Sprung von zehn Jahren nötig war, denn das läßt nicht mehr viel Raum für weitere Lenz-Abenteuer bis zum Tode des Königs. Aber zumindest ein weiteres Buch dürfte es noch geben, und jeder Leser dürfte wissen, was im Mittelpunkt (oder am Ende) stehen wird. Und der Autor hat dieses Buch mehr oder weniger bereits im Anhang versprochen: "Das Schicksal des bayerischen Märchenkönigs Ludwig II ist (...) noch nicht zu Ende erzählt." Wir sind auf jeden Fall schon gespannt auf das wahrscheinlich letzte Buch in dieser Reihe, das, wenn wir die Abstände zwischen den ersten beiden Büchern zugrundelegen, wohl im Herbst 2022 erscheinen wird und ebenso gespannt darauf, für welche Todesursache sich der Autor entscheiden wird (Mord, Selbstmord, Unfall ... es gibt so viele Möglichkeiten, die die historischen Überlieferungen offen lassen). Und welches Herz wird der Autor wohl nach Ins Herz und Ohne Herz für das dritte Buch vorgesehen haben - ein gebrochenes vielleicht? Äußerlich ist das Buch wieder sehr ansprechend gestaltet, vom Titelbild, das uns etwas zwar etwas weniger geheimnisvoll und gruselig erscheint als das des ersten Bandes, auf dem aber zwei der Hauptdarsteller dieses Buches (der Junge und das Schloß) zu sehen sind, bis zu den Umschlagklappen, die vorne die kommentierten historischen Abbildungen des Schloßes zeigen, die den Anstoß zum Kern dieser Geschichte gegegeben haben und hinten einige historische Photographien mit einer Karte, auf der ihre Standorte eingezeichnet sind. Auf dieser Karte kann man in beschränktem Maße auch die Wege mitverfolgen, die die "Helden" in diesem Buch zurücklegen (müssen). Damit kommen wir zu den beiden Kritikpunkten, die wir zu diesem Buch haben. Zum einen hätten wir uns gewünscht, daß den Abbildungen auf den hinteren Umschlagklappen hinzugefügt worden wäre, wann sie aufgenommen wurden und zum zweiten hatte man bei den Kapitelanfängen leider kein Herz für die Leser und sich für Schönheit über Lesebarkeit entschieden. Daß eines der Gebäude, die im jeweiligen Kapitel eine Rolle spielen, den Kapitelanfang ziert, sieht sicherlich gut aus und gefällt uns als Lesern auch, aber daß die ersten Absätze (in schwarzer Schrift) dabei ziemlich dunkel hinterlegt werden, erschwert das Lesen bei nur leicht eingeschränkten Lichtverhältnissen schon deutlich (oder macht es völlig unmöglich). Abgesehen von den genannten beiden Kritikpunkten ist dies - Hand aufs Herz - für uns ein rundum gelungener, bis zur letzten Seite wirklich spannender Krimi mit historischem Hintergrund geworden und damit auch ein Tip.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Frisch verbucht aktuell – neu und interessant in diesem Monat  -   Frisch Verbucht-Archive



 


Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Die Rechte der (Hör-)Buch-Abbildungen liegen bei den jeweiligen Verlagen. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für die INFO-Bücherbar einfach das Kontakt-Formuar verwenden. Die Einsendung ist gleichzeitig Einverständnis mit redaktioneller Bearbeitung und Veröffentlichung, sofern nicht ausdrücklich auf der Einsendung anderslautend vermerkt.

Copyright 1996 - 2019 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

31.12.2021


Seite endet hier