Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
Neu für Kids
Kurzübersicht
Kidnews
Tips & Termine
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier - Page starts here-
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 - jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen - Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar Neu für Kids - Archiv
Neue Seiten für junge und junggebliebene Leseratten

Frühjahr 2016
Februar & März

Buch 16

20.05.2016


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Hallo,

damit es nicht zu lange dauert, bis eine Seite geladen ist, haben wir die Ausgabe geteilt.

Hier kommt Buch Nr. 16. Viel Spaß.

 

März 2016 Autor/Herausgeber/Reihe:

Jasper Fforde:
 

 

Titel:

Das Lied
des Quarktiers

Chroniken von Kazam, Bd. 2:4

16.
bestellinfosOriginaltitel:
The Song of the Quarkbeast
Erscheinungsland
Original:
GB
Erscheinungsjahr  
Original:
2011

Bei One erscheint Im Februar haben wir an dieser Stelle den ersten Band der Chroniken von Kazam, einer vierteiligen, ebenso schrägen wie britischen, Fantasy-Trilogie in vier Bänden von Jasper Fforde, vorgestellt. (Naja, ursprünglich sollte es eine Trilogie werden, jetzt sind aber doch vier Bände geplant. Der vierte und letzte Band soll in England 2016 erscheinen.)

Im ersten Band haben wir das seltsame Land kennengelernt, in dem die letzte Drachentöterin leb. In den guten alten Zeiten war dort die Magie mächtig, uneingeschränkt durch staatliche Vorschriften und auch der stärkste Zauber konnte gewirkt werden, ohne das Magische Freigabe- formular B1-7g auszufüllen. Aber das war vor langer Zeit, vor dem Vertrag ... Jennifer Strange war zu Beginn der Geschichte fünfzehn Jahre alt, ein Findelkind ohne Rechte und die Leiterin von Kazam, einer Agentur, die Zauberer vermittelte. Die Zeiten, als die Zauberer noch vor Magie strotzten, waren längst vorbei. Wer einst ganze Berge versetzte, lieferte nun auf seinem fliegenden Teppich Pizza aus. Die Geschäfte von Kazam liefen dementsprechend schlecht, und die Magier mußten um ihre Jobs fürchten. Als wäre das nicht genug, machte auch noch die Vorhersage die Runde, daß der letzte Drache sterben werde und zwar durch die Hand von niemand Geringerem als Jennifer. Mehr dazu kann im ersten Buch, Die letzte Drachentöterin, nachgelesen werden.

Inzwischen ist Jennifer Strange 16 und immer noch alleinige Managerin der Zauberagentur Kazam. Auch diesmal muß sie sich mit so einigen Problemen herumschlagen.

Nach seiner Niederlage sinnt der Zauberer Shandar auf Rache, die Konkurrenzagentur iMagic fordert sie zum Wettkampf heraus und King Snodd hat sich ausgerechnet mit deren Chef verbündet. Als dann auch noch Lady Magoon in Stein verwandelt wird, ist das Chaos perfekt.

Doch Jennifer gibt nicht kampflos auf und bekommt unerwartet Hilfe von einem verloren geglaubten Freund ...

 

 

 

Vom Verlag empfohlen für Leser ab 14 Jahren.
Aus dem Englischen übersetzt von Isabel Bogdan

Deutsche Erstausgabe

top KidTiP!

Jasper Fforde: Das Lied des Quarktiers

Gebundenes Buch / Hardcover

 

Bisher ist in dieser Reihe erschienen:

Band 1
Die letzte Drachentöterin
(02/2015)

 

Wann und unter welchem deutschen Titel
Band 3 erscheinen wird, ist uns leider noch nicht bekannt.

 

Die Originale - Chronicles of Kazam:

  1. The Last Dragonslayer (2010)
  2. The Song of the Quarkbeast (2011)
  3. The Eye of Zoltar (2014)
  4. Humans V Trolls (2017?)
Direkt beim Verlag bestellen
bei Lübbe/Baumhaus leider nicht mehr möglich

One

Luebbe One Buch,
ca. 250 Seiten
ISBN 3-8466-0023-7
Preis:
14,99 tEuro (D)
15,50 tEuro (A)
22,90 SFr (CH)
Beim onlineshop:

Bestellinfos
Direkt herunterladen

Unsere Meinung:

Das Warten auf die Fortsetzung der letzten Drachentöterin hat sich gelohnt. Nach einer kurzen Einführung zur Lage der Zauberei im Allgemeinen und Kazam im Besonderen ist der Leser schon wieder mittendrin im haarsträubenden Geschehen. Diesmal haben neben der ich-erzählenden Hauptperson Jennifer Strange besonders ihr neuer Assistent Tiger und Zauberschüler Perkins (leid)tragende Rollen auf Seiten von Kazam. Lady Mawgon zeigt sich auch diesmal wieder von ihrer harten Seite (genauer gesagt, ist sie den größten Teil des Buches steinhart), was besonders Tiger in ernsthafte Lebensgefahr bringt. Daneben sorgen King Snoods Nichtsnutziger Bruder (in den Unvereinigten Königreichen zuständig für die Abnahme und vor allem das Abstempeln) der Magieprüfungen und ein verwunschener Elch für Unterhaltung. Doch keine Angst, auch dieses Buch bietet Spannung und Abenteuer - vielleicht sogar noch etwas mehr als im ersten Buch. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen dabei eine zu restaurierende Brücke und der fiese Konkurrent von der Agentur iMagic (vormals Industrial Magic), der vom König zum ersten Hofmagier erklärt werden soll. Die damit verbundene Zwangs-Fusion der beiden Magie-Gesellschaften wird dann aber doch in Form eines Wettbewerbs ausgetragen. Nur daß der Außergewöhnliche/Allgewaltige Blix nicht allzuviel von Fairness hält und zudem noch mit einem quarktierjagenden Colonel zusammenarbeitet. Sollte Kazam aber doch noch gewinnen, wird er sicherlich seine Niederlage eingestehen, und keine Dummheiten machen, oder? Auch in diesem Buch sind Jennifer und Co. wieder die scheinbar haushoch Unterlegenen und am Ende geht es um Sekunden, um den Untergang der Welt, wie sie sie kennen, abzuwenden. Daneben ist das Buch wieder mit allerlei Fußnoten zur Geschichte der Magie und der Magier gewürzt und neben den genannten Personen treten noch eine ganze Menge anderer auf, deren Geschichten, wie allerdings erst ganz am Ende deutlich wird, miteinander verbunden sind. Ach ja, und dann gibt es da natürlich noch einiges Wissenswerte über Quarktiere - denn auch diese sind am Geschehen nicht ganz unbeteiligt (wenn auch nicht immer hilfreich) - und den verschollenen Großen Zambini. Wie das erste Buch ist auch dieses spannend und herrlich britisch schräg - natürlich ohne jeden Bezug zum real existierenden Großbritannien in unserer Welt - geschrieben. Für uns ist es wie sein Vorgänger ein TopTip und läßt uns mit Ungeduld auf den dritten Teil warten - aber das wird wohl wieder ein Jahr dauern ...

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Buch
19
Buch
20
Neu für Kids-
Archiv
Neu für Kids Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene Leser

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben - aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 - 2016 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

18.02.2021


Seite endet hier