Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
KidLinks
Andere Webseiten
KiDTiP
Der Lesetip
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Spezial
Bücher zum Thema
Harys Hefte
Die Roman-Übersicht
Quer-Romane
Das Quer-Programm
Himmelstürmer
Das Programm
Kunstmann-Bücher
Die Programme
Kurztips
Übersicht
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier - Page starts here-
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 - jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen - Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar Neu für Kids - Archiv
Neue Seiten für junge und junggebliebene Leseratten

Winter 2014/2015
November, Dezember, Januar

Buch 15

01.09.2018


 



 

Hallo,

damit es nicht zu lange dauert, bis eine Seite geladen ist, haben wir die Ausgabe geteilt.

Hier kommt Buch Nr. 15. Viel Spaß.

 

Dezember 2014 Autor/Herausgeber/Reihe:

Kristin Loras:

Titel:

EURYS -
Das alte Land

Miracula - Verborgene Welt, Bd. 4:8

15.
Originaltitel:
Originaltitel
Erscheinungsland
Original:
A
Erscheinungsjahr
Original:
2014

Bei wortweit erscheint im Dezember der vierte Band der aben- teuerlichen Kinderbuchreihe Miracula - Verborgene Welt von Kristin Loras (Kristina Waxhofer). In jedem Band besuchen die Kinder Miracula und lernen einen neuen Erdteil der verbor- genen Welt kennen. Hier warten spannende Abenteuer auf sie und Herausforderungen, an denen sie wachsen. Doch es drohen auch Gefahren, denn die Bewohner von MIRACULA werden von einer bösen Macht verfolgt.

Zu Beginn des ersten Bandes grübelte der achtjährige Ben eines Abends, ob es wirklich stimmt, daß die Menschen die Sprache der Tiere verstehen können. Gut, daß auch sein zwei Jahre älterer Bruder Phillip noch wach war. Die Jungen be- schloßen, dieses Geheimnis zu lüften. Als Ben längst tief und fest schlief, vernahm Phillip eine unbekannte Stimme, die ihm zuraunte, sie müßten in den oberen Wald gehen, zur dreihundert- jährigen Eiche. Gleich am nächsten Tag machten sich die beiden Jungen auf den Weg. Ein wenig mulmig wurde es den beiden jedoch, als sie sich durch das dichte Gestrüpp des oberen Waldes kämpften. Ihr Hund Aris begleitete sie, aber sonst ließ sich kein einziges Tier blicken. Unvermittelt standen sie vor einer majestätischen Eiche. Beherzt kletterte Ben an ihrem Stamm hinauf, doch plötzlich konnte Phillip ihn nicht mehr sehen. Im selben Augenblick verschwand auch Aris in einem undurchdringlichen Dickicht. Was sollte Phillip nur tun? Wo sollte er nach den beiden suchen? Er kletterte eilig seinem Bruder hinterher. Erstaunt stellte er fest, daß auf der rückwärtigen Seite der Baumkrone eine düstere Finsternis herrschte, und von Ben fehlte jede Spur. Auf einmal rutschte Phillip aus und stürzte unaufhaltsam in die Tiefe. Er landete auf weichem Wald- boden, aber in völliger Dunkelheit. War es vielleicht gar kein Zufall, daß Phillip hierher geraten war? Würde er seinen Bruder wiederfinden? Wer aber hatte sie zur alten Eiche gelockt?

Im zweiten Band konnten es Phillip und Ben nach fast sieben Monaten kaum erwarten, endlich wieder in den magischen Wald zurückzukehren. Doch plötzlich stand unerwarteter Besuch vor der Tür: Ihre Cousine Leonie wollte die Ferien bei ihnen im Burgenland verbringen. Als die Jungs beschloßen, Leonie nach Silva mitzunehmen, begann für die Kinder und ihren Hund Aris ein neues Abenteuer: Denn ein unsichtbares Wesen ließ die Tiere aus Silva verschwinden. Plötzlich war auch Aris weg. Als auch Ben von dem geheimnisvollen Wesen fortgebracht wurde, begaben sich Phillip und Leonie nach La- tinis, dem Land im Meer.

Im dritten Buch überquerten Phillip, Ben, Leonie, ihr Freund Caeruleus und der kleine Affe Saimiri auf den Rücken der alten Riesenschildkröten Coria und Cea das Meer. Sie waren auf dem Weg nach AMERIGOS, um dort am Ende des Regen- bogens nach SILVA zurückzukehren. Plötzlich aber kam ein gewaltiger Sturm auf. War es der weiße Zauberer Albinus, der sie daran hindern wollte, die roten Berge zu erreichen? Denn in den roten Bergen sollte der Regenbogen enden. Würden sie in AMERIGOS das Tor nach SILVA wirklich finden, um zurück in den magischen Wald und nach Hause zu gelangen?

In diesem vierten Buch der Reihe fahren Phillip, Ben und Leonie zur alten Burg Lockenhaus im Burgenland, um dort ge- meinsam mit ein paar Freunden Leonies Geburtstag nachzu- feiern.

Plötzlich aber hat Ben ein seltsames Bild vor Augen: Ein Ge- heimgang verbirgt sich irgendwo in der Burganlage.

Wird dieser verborgene Zugang die Kinder nach MIRACULA führen? Sie haben ja Caeruleus und dem kleinen Affen Saimiri versprochen, so schnell wie möglich zu ihnen zurückzukehren!

Aris ist unterdessen allein auf dem Weg nach Silva. Als er in der Felsburg ankommt, springt ihn ein wild tobendes Wesen aus dem Hinterhalt an ...

 

Vom Verlag empfohlen für Leser ab 9 Jahren
Mit s/w- und Farbillustrationen von Kristin Loras u. Benjamin

 

 

Originalausgabe

ToP!KidTiP!

Kristin Loras: EURYS - Das alte Land

Gebundenes Buch / Hardcover

 

In der inzwischen abgeschlossenen Reihe sind erschienen:

Band 1:
Der magische Wald
(09/2012, NA 03/2018)
Band 2:
LATINIS - Das Land im Meer
(04/2013)
Band 3:
AMERIGOS - Das Land der roten Berge
(12/2013)
Band 4:
EURYS - Das alte Land
(12/2014)
Band 5:
APHRIKE - Das Land der großen Wüste
(04/2015)
Band 6:
ORIENTIUM - Das Land des goldenen Tigers
(11/2015)
Band 7:
TERRA AUSTRALIS - Das südliche Land
(03/2016)
Band 8:
ANTARKTIKOS - Das weiße Land
(11/2016)

Begleitbücher

Freundebuch (deutsch/englisch):
Meine Freunde - My Friends
(09/2013)
Notizbuch:
STRENG GEHEIM! - Top Secret!
(09/2013)

wortweit Buch
ca. 200 Seiten
ISBN 3-9503773-1-X
Preis:
14,90 € (D) - 14,90 € (A)
22,90 SFr (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

wortweit

Unsere Meinung:

So langsam nimmt die Reihe immer mehr Fahrt in Richtung Fantasy auf. Aber zunächst sieht es für die jungen Helden schecht aus, ihr Versprechen, daß sie Caeruleus und Saimiri gegeben haben, nämlich umgehend nach Silva zurückzukehren, auch einlösen zu können. Nach ihrem Verschwinden und der Suchaktion haben die Eltern nämliuch beschloßen, die Kinder nicht mehr allein den Wald zu lassen. Aber zum Glück ist wo ein Wille ist auch ein (geheimer) Weg. Dieser findet sich mit Hilfe des Ringes, den sie von Arcus, dem guten Bruder des bösartigen Zauberers Albinus, in ihrem letzten Abenteuer erhalten haben. Ja, die Bücher der Serie bauen aufeinander auf und es empfiehlt sich, sie der Reihe nach zu lesen, auch wenn es in jedem Buch "Was bisher geschah"-Rückblicke auf die vorigen Folgen gibt. Zurück zu diesem Buch: Nach einem Vorspiel mit Geburtstagsparty auf einer echten Ritterburg (samt Ritter und zeitgemäßer Verkleidung - die leider bei den Helden nicht weiter beschrieben wird) finden die drei (nachdem sie sich einen Reim auf die uralten Hilfestellung Auras gemacht haben) einen alternativen Weg in die verborgene Welt - genauer gesagt in das alte Land, das dem Europa in unserer Welt entspricht. Aber sind nicht nur im alten Land sondern auch in der "alten Zeit", tief in der Vergangenheit, gelandet. Apropos gelandet, auch Aris landet wenig später im wahrsten Sinne des Wortes, aber nicht wie die Kinder und wir ihn kennen, in Eurys, hat allerdings keine guten Nachrichten, was Silva betrifft. Denn als er dort wieder angekommen war, ist nichts so gewesen, wie sie es erwartet hatten. Auch Aris selbst ist in höchster Gefahr und die einzige Rettung betsteht darin, daß sie sich erneut von ihm trennen müssen. Und bevor sie sich um Caeruleus und Saimiri kümmern können, müssen sie noch einen recht mysteriösen Auftrag Auras in der Vergangenheit erfüllen, der sie erneut mit einigen phantastischen Wesen zusammen- und in einige ziemliche gefährliche Situationen bringt - denn Albinus treibt auch in dieser Zeit sein Unwesen. Außerdem stellen sie fest, daß sie - zumindest in dieser Zeit und Umgebung - über besondere Fähigkeiten verfügen. Am Ende dieser Folge haben sie die Voraussetzungen geschaffen, um Auras Auftrag in der Gegenwart erfüllen zu können, aber sie sind erneut von Aris getrennt und auch das Schicksal von Caeruleus muß vielleicht im nächsten Band geklärt werden. Wer weiß. Wir sind auf jeden Fall schon gespannt wie es im nächsten Band weitergeht und welche neuen Wesen - freundliche und weniger nette - die Autorin sich einfallen läßt. Abgerundet wird die Geschichte wieder mit vielen farbigen Abbildungen, die den Text an den passenden Stellen ergänzen. Was uns und wahrscheinlich vielen Lesern am Anfang des Buches oder im Laufe der Geschichte allerdings etwas gefehlt hat, war die Beschreibung der mittelalterlichen Kleidung, die die jungen Helden für die stilechte Geburtstagspartei bekommen hatten und die anders als sonst in dieser Reihe, in der Wert auf umfassende Beschreibungen gelegt wird, völlig ignoriert wurde (auch als sie mit Aris zusammentreffen) - eine solche "Verkleidung" hätte doch auch sicherlich zu einigen "Bemerkungen" untereinander Anlaß gegegeben. Diese Folge war insgesamt wieder ausgesprochen spannend und gut geschrieben, mit deutlich mehr phantastischen Elementen als in den ersten Bänden und für uns wieder ein uneingeschränkter Tip.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Neu für Kids-
Archiv
Neu für Kids – Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene Leser

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben - aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 - 2018 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

09.10.2020


Seite endet hier