Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
Neu für Kids
Kurzübersicht
Kidnews
Tips & Termine
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Neu für Kids – Archiv -Unsere Auslese für junge und junggebliebene Leser
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier – Page starts here­
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 – jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen – Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar
Neu für Kids – Archiv

Neue Seiten für junge und junggebliebene Leseratten

Herbst 2020
August – Oktober

Buch 4

 

05.11.2020


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Hallo,

damit das Laden auch bei langsameren Rechnern und Verbindungen nicht zu lange dauert, hat jedes Buch eine Seite für sich.

Hier kommt Buch Nr. 4. Viel Spaß.

 
September 2020 Autor/Herausgeber/Reihe:

Nicolas Trenti:

 

Titel:

Auf der Suche nach dem
Tempel von Wen Sé

Pocket Escape Book, Bd. 7:?

4.
Originaltitel:
À la recherche du temple de Wen Sé
Erscheinungsland
Original:
F
Erscheinungsjahr  
Original:
2020

 

Bei den neuen Titeln aus der Pocket Escape Book-Reihe kommen Freunde ge­heimnis­voller Bücher, uralter Schätze und ver­gessener Tempel auf ihre Kosten. Der Leser hat den Hand­lungs­ab­lauf selbst in der Hand und kann sich selbst immer wieder auf die Probe stellen, ob er oder sie es schafft, das Spielziel binnen 60 Minuten zu er­reichen. Dieses Aben­teuer kann auch paral­lel mit Smart­phone, Tablet oder PC gespielt werden.

In diesem Band ist der Leser eine er­folg­reiche Archä­ologin die kurz vor ihrem größten Tri­umph steht: der Er­kun­dung des Ur­wald­tempels von Wen Sé. In dessen Tiefen wird ein Edel­stein von un­schätz­barem Wert ver­mutet.

Doch die Er­bauer des Hei­lig­tums haben schon vor langer Zeit dafür ge­sorgt, daß der Tempel nicht ohne Weiteres wieder preis­gibt, was er ver­birgt – und da­zu ge­hören auch seine Er­forscher ...

 

Mit vierfarbigen Illustrationen
Vom Verlag empfohlen für Leser ab 12 Jahren.

 

Deutsche Erstausgabe

TiP! KidTiP!

Nicolas Trenti: Escape Quest – Der Meisterdieb von Paris

Taschenbuch (Kleinformat) mit Klappenumschlag

 

Gleichzeitig erscheint auch Band 8:

 

ullmann Taschenbuch
ca. 120 Seiten
Format ca. 12x18cm
ISBN 978-3-7415-2494-3
Preis:
5,99 € (D) – 5,99 € (A)
9,90 SFr. (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

ullmann

Unsere Meinung:

Auf der Suche nach dem Tempel trifft es eigentlich ganz und gar nicht, denn das Spiel/Buch beginnt, als der Spieler/Leser verkörpert durch die Archäologin bereits vor dem Tempel steht. Besser trifft es, daß hier der Weg zum Schatz im Tempel gesucht werden muß (und auch der Weg wieder hinaus). Dazu müssen diverse Rätsel und Aufgaben gelöst werden. Zur Lösung müssen die Abbildungen der einzelnen Kapitel (die jeweils einen Raum im Tempel betreffen) genau betrachtet und überlegt werden, welche der mit Buchstaben gekennzeichneten Gegenstände im jeweiligen Raum weiterführen könnten. Dazu gibt es weitere Buchstabenkombinationen, mit denen die Leser/Spieler bestimmen können, was mit dem Gegenstand angestellt werden soll (ansehen, öffnen, etc). Die entsprechenden Buchstabenkombinationen können in einem Decoder im Anhang nachgeschlagen werden, was zu einer Zahl führt, die dem Abschnitt bezeichnet, an dem dann im jeweiligen Kapitel weitergelesen wird. Sollte die Lösung mal nicht korrekt sein, enthalten die Zielkapitel auch Hinweise wie "Versuchen Sie es mit ..." Am Anfang jedes Kapitels/Raumes findet sich eine Übersicht der verfügbaren Objekte (wobei die nicht mehr benötigten/verfügbaren durchgestrichen sind, worauf man besonders im vierten Raum auch gut achten sollte) und Notizen, was in diesem Raum (und den folgenden) erreicht werden soll. Auf diese Weise finden Archäologin/Leser/Spieler ihren Weg durch den Tempel und wieder hinaus. Gut fanden wir auch, daß dies in der Einleitung einmalig durchgespielt wird, so daß verständlich wird, wie es funktioniert. Insgesamt eine spannende, gut gestaltete und meist einfach nachvollziehbare Geschichte, die für mindestens eine Stunde spannende und gehirntrainierende Unterhaltung sorgt. Allerdings fanden wir die Aufgabenstellungen nicht immer sonderlich hilfreich, speziell was die Steinfließen im Laybyrinth betrifft, hätten wir uns eine deutlichere und korrektere Anleitung gewünscht - mit der vorhandenen in diese Aufgabe kaum lösbar. Außerdem fehlte uns mitunter der Hinweis, daß manche Dinge NICHT im ersten Durchgang gelöst werden können. Manchmal hätten wir uns zudem, wie bei "großen" Ausgabe der Reihe, bewegliche Teile zum Heraustrennen gewünscht, etwa bei den Mauersteinen im vierten Raum. Ein Hinweis noch: Zwar wird angegeben, daß das Buch auch "paral­lel mit Smart­phone, Tablet oder PC gespielt werden" kann, das stimmt so allerdings nicht. Zum Spielen ist immer das Buch erforderlich, lediglich das "Nachschlagen" der jeweiligen Codes kann online erfolgen. Aber auch das wird in der Einleitung deutlich beschrieben. Zu den wenigen, aber entscheidenden Mängeln an diesem Buch, gehörte bei uns die Verarbeitung, speziell die Bindung. Wir wissen nicht, ob wir ein Montagsbuch erwischt haben, aber bei uns lösten sich schon nach den ersten Konsultationen massiv die Seiten aus dem "Decoder"-Teil im Anhang des Buches, was besonders, wenn man das Buch unterwegs liest/spielt nicht gerade praktisch ist. Davon abgesehen ist dies für uns eine gute Art, seine Zeit zu verbringen und auf jeden Fall (abgesehen von der Verarbeitungsqualität) ein Tip.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Neu für Kids-
Archiv
Neu für Kids – Unsere aktuelle Auslese für junge und junggebliebene Leser

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben – aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 – 2020 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

 

09.04.2021


Seite endet hier