Wechsel-Info-Rahmen
(Neu mit F5/Reload)
(Anklicken für mehr)

 

bücherbärchen

 

Bücherbärchen
Tips für Leser
von 8 bis 80

Bücherbärchen
Startseite
Neu für Kids
Kurzübersicht
Kidnews
Tips & Termine
Powered by FreeFind
Suche nach:
im Bücherbärchen im Web
        
 

Bücherbärchen-
Archive

Kid-Archive
KiDTiP-Archiv
Übersicht
Neu für Kids
Archiv-Übersicht
 

Neu für Kids – Archiv -Unsere Auslese für junge und junggebliebene Leser
vorige Seitenächste Seite
Übersicht
Vorwort
Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
 

Bücherbar

Frisch Verbucht
Neuerscheinungen
Die neuen Harten
Neue Hardcover
Studio
die audiotheke
Buch & Co.
Bücher zu Film&TV
Buchtip
Aktueller Lesetip
Storybar
Kostenloses Lesefutter
 

Bücherbar-
Archive
Das waren Tips &
Neuerscheinungen

Bücherbar-Archive
Übersicht aller Archive
TIP-Archiv
Übersicht aller Tips
Frisch Verbucht
Übersicht nach Monaten
KurzTips
Übersicht
Das waren
Neue Harte
Studio
das audio-archiv
 
 
 
copyright by timtext/buecherbar
--Seite beginnt hier – Page starts here­
Alle Seiten sind optimal zu sehen mit Bildschirmauflösung 1024x768 – jetzt auch mit 800x600
Besser schneller und sicherer surfen mit den kostenlosen Webbrowsern Seamonkey oder Firefox

Bücherbärchen – Kidtips
Startseite Neu für Kids Kurzübersicht Kontakt KidLinks KidNews Neu für Kids-Archiv Kidtip-Archiv

buecherbar
Neu für Kids – Archiv

Neue Seiten für junge und junggebliebene Leseratten

Herbst 2018
August – Oktober

Buch 8

 

01.11.2018


 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 

Hallo,

damit das Laden auch bei langsameren Rechnern und Verbindungen nicht zu lange dauert, hat jedes Buch eine Seite für sich.

Hier kommt Buch Nr. 8. Viel Spaß.

 

September 2018 Autor/Herausgeber/Reihe:

Sascha Gutzeit:

 

Titel:

Wirbel unter der Wiese

Detektivspinne Luise, Bd. 4:?

8.
Originaltitel:
Originaltitel
Erscheinungsland
Original:
D
Erscheinungsjahr  
Original:
2018

 

Im September 2015 haben wir an dieser Stelle das erste Abenteuer der Detektivspinne Luise vorgestellt, ein Jahr später schickte Sascha Gut­zeit sein eigenwilliges Ermittlerteam zur Auf­klärung ihres zweiten Falles. Auch im Oktober 2017 kehrte das tierische Ermittlerteam mit einem neuen Fall zurück und ermittelte zum ersten Mal außerhalb von Opa Huberts großem Garten. Diesmal erlebt Luise ein sehr tiefgrün­diges Abenteuer, denn sie muß zwar wieder in Opa Huberts Garten auf Spurensuche gehen, aber auch tief darunter – in unterirdischen Gängen, die unter die Wiese nebenan führen.

Wie sich der eine oder die andere vielleicht erinnert, ist Luise eine lustige und schlaue kleine Spinne, die in Opa Huberts Gartenhaus lebt. Genauer gesagt, über dem alten Schrank oben links in der Ecke. Und immer, wenn im großen Garten seltsame Dinge vor sich gehen, dann macht sich die schlaue und neugierige Luise daran, den Fall zu lösen.

Als eines Nachts ausgerechnet Opa Huberts wertvolle Rosen gestohlen wurden, schaltete sie sich zum ersten Mal ein und wurde zur Detektiv­spinne. Gemeinsam mit dem pupsenden Hund Knuffi, der Kakerlake Karl-Heinz und dem alten Falter Walter erlebte Luise ein aufregendes Aben­teuer in Opa Huberts großem Garten und kam schon bald dem Täter auf die Spur.

Im zweiten Buch wurden der Frosch Branko und die Kakerlake Karl-Heinz mitten in der Nacht geweckt. Was hat da am Gartenteich so laut ge­platscht? Natürlich sagten die beiden umgehend Luise bescheid. Doch die Spurensuche am Teich war gefährlicher, als die Freunde dachten. Natür­lich ist es unserer Detektivspinne Luise gelungen, auch diesem spannenden Geheimnis auf den Grund zu gehen.

Im dritten Buch ermittelte die Detektivspinne zum ersten Mal außerhalb des Gartens … und im tiefen Schnee. Ein Tier aus dem großen Wald hatte sich in Opa Huberts Garten verkrochen. Doch warum hatte es solche Angst? Ging im Wald wirklich ein Geist um? Luise war jedenfalls fest entschlossen, es herauszufinden und dem Spuk ein Ende zu machen.

Das vierte Abenteuer beginnt damit, daß der alte Falter Walter von einem geheimnisvollen Licht berichtet, das er in der Nacht beobachtet hat.

Was ist auf der Wiese hinter Opa Huberts Gar­tenzaun los? Als Luise dem Rätsel nachgeht, erlebt sie nicht nur auf dem Nachbargrundstück aufregende Dinge, sondern auch tief unter der Erde ...

 

 

 

Durchgehend s/w illustriert von Thorsten Anders
Mit einer Gartenkarte von Ralf Kramp

Vom Verlag empfohlen für Leser ab 8 Jahren.

 

 

 

Originalausgabe

Sascha Gutzeit: Detektivspinne Luise 4: Wirbel unter der Wiese

Taschenbuch

bastelbogen

Wer direkt beim Verlag bestellt, erhält den oben abgebildeten Bastelbogen dazu. Damit kann sich jeder (ehrlich, das haben sogar wir geschafft, also keine Bange) ein kleines Detektiv­spinnenmodell zusammenstecken und als Mobile aufhängen oder aufstellen.

 

 

Aktualisierung Juli 2019:

Band 5 soll im Oktober 2019
unter dem Titel
Alarm beim Apfelbaum
als Taschenbuch bei Mendoza erscheinen.

 

Bisher sind in dieser Reihe erschienen:

Band 1:
Rätsel um den Rosendieb
(09/2015)

Band 2:
Geheimnis am Gartenteich
(10/2016)

Band 3:
Spuk im Schnee
(10/2017)

 

Die Bücher können direkt
beim Verlag bestellt werden:

Einfach eine email senden an:
buero@mendoza-verlag.de
und als Betreff Buchbestellung Luise angeben.

Jedes Buch kostet in Deutschland 7,50 € zzgl. 1,55 € für den Versand. Porto und Preise für Österreich, die Schweiz und andere Länder bitte ebenfalls beim Verlag erfragen.

Mendoza Taschenbuch,
ca. 130 Seiten
ISBN 3-00-060044-2
Preis:
7,50 € (D)7,80 € (A)
9,90 SFr. (CH)
Direkt beim Verlag bestellen:

sascha gutzeit

Unsere Meinung:

Ob es an dem tierischen Gast-Ensemble dieser Folge oder der Geschichte gelegen hat, die uns nicht ganz rund und stellenweise erzwungen erschien, jedenfalls kam bei uns bei diesem Band kein richtiges Detektivspinnenfeeling auf. Natürlich boioingte, wuschte, puffte, tummte und klatschhhhhhte es wieder an diversen Stellen, aber schon das seitenlange hahaha und die Unart, jedes Buch zu einem Kochbuch umzufunktionieren, fanden wir nicht so toll. Und auch die (teilweise etwas belehrend klingende) Auflösung erschien uns doch zu sehr an den Hundehaaren herangezogen. Was uns dagegen wie immer an dieser Serie gefallen hat, sind die diversen Wortspielereien und die Art, in der der Leser direkt angesprochen und in die Geschichte einbezogen wird – so als würde er oder sie kein Buch lesen sondern eine Geschichte erzählt bekommen. Dazu kommen auch diesmal wirklich witzige Zeichnungen, jede Menge Kartoffelsalat und zwei betrügerische Nachbarinnen. Insgesamt fanden wir dieses vierte Abenteuer mit Luise und ihren Freunden zwar nicht unterirdisch und immer noch lesenswert aber doch schwächer als die vorigen Bände.

vorige Seitenächste Seite

Buch
1
Buch
2
Buch
3
Buch
4
Buch
5
Buch
6
Buch
7
Buch
8
Buch
9
Buch
10
Buch
11
Buch
12
Buch
13
Buch
14
Buch
15
Buch
16
Buch
17
Buch
18
Neu für Kids-
Archiv

 



(Ein Klick auf das Banner öffnet ein neues Browser-Fenster)

 


Für Mitteilungen, Meinungen und eigene Tips für das INFO-Bücherbärchen einfach das Kontakt-Formular verwenden. Mit der Einsendung erklärst Du Dich damit einverstanden, daß wir Deine Nachricht(en) veröffentlichen und eventuell kürzen oder ein wenig umschreiben – aber ohne den Sinn zu verändern.

Diese Informationen sind zur persönlichen Verwendung bestimmt; sie dürfen zu nicht-kommerziellen Zwecken unter Nennung der Quelle weiterverbreitet werden. Alle Angaben nach bestem Wissen aber ohne Gewähr. Auf externe Links haben wir keinen Einfluß und distanzieren uns vom Inhalt dieser Seiten. Copyright 1998 – 2018 by timtext und INFO.




Diese Seite ist Mitglied im
Information Network For Onliners (INFO)

 

06.01.2021


Seite endet hier